Bei uns kannst Du nicht nur den Himmel erobern, sondern auch von unserer über 25-JÄHRIGER ERFAHRUNG IM TANDEMFLIEGEN profitieren! Wir sind stolz darauf, eine der ältesten Flugschulen Österreichs zu sein und seit 1975 in der Ausbildung tätig zu sein.
Unser Motto „sportlich – fair- familiär“ begleitet uns jeden Tag und sorgt dafür, dass Du nicht nur ein unvergessliches Erlebnis hast, sondern auch sicher und in guten Händen bist.

Wir freuen uns darauf, mit dir abzuheben!

TANDEMFLÜGE GANZJÄHRIG MÖGLICH!

Ein Gleitschirm-Tandemflug ist schon lange nicht mehr nur etwas für Grenzgänger, sondern ein sicheres, einmaliges und unvergessliches Erlebnis für alle, die das Außergewöhnliche suchen!

Ein Team von erfahrenen Piloten und eine speziell für den Tandemflug behördlich zugelassene und regelmäßig überprüfte Flugausrüstung lassen Dich den Flug völlig entspannt genießen. Niemand ist dafür zu jung oder zu alt, aber ein Gewicht von mindestens 30 kg sollte man schon auf die Waage bringen und ein Maximalgewicht von 120 Kg nicht überschreiten. Eine gewisse körperliche Grundfitness ist wünschenswert.

Auch wenn du vielleicht vor dem Start ein bisschen nervös bist, einmal abgehoben wird dich das Gefühl von grenzenloser Freiheit überwältigen!

TANDEMFLUG

INKL. MODERNSTER LEIHAUSRÜSTUNG

€ 129

inkl. Mwst.

GANZJÄHRIG – TÄGLICH | BEI FLUGWETTER 
Hauptsaison von MÄRZ bis Ende Oktober

ab 10:00 Uhr bis abends die Thermik endet – im Sommer bis 17:30 Uhr, im Herbst bis 15 Uhr. Mit Ende Oktober endet unsere Tandem Saison.

BEKLEIDUNG: Der Jahreszeit angepasste, strapazierfähige, winddichte, warme Bekleidung, knöchelhohe, feste Schuhe, Handschuhe und eine Sonnenbrille.

FLUGDAUER: in etwa 15 bis 20 Minuten

ANMELDUNG Online, per Mail oder telefonisch unter 0650/ 3000 585 ( Mo- Do von 8:00 bis 8:30 Uhr)

ABLAUF

Mit Fly

DER TREFFPUNKT

Bitte 15 Minuten vor dem vereinbarten Termin bei der Flugschule eintreffen, direkt neben dem Alpengasthof Postl.

Nach der Ausgabe der Leihhelme und der Überprüfung des Schuhwerks, geht es mit dem Shuttlebus zum 5 Minuten entfernten Startplatz.

Dort lernst Du deinen Tandempilot kennen, der dich in die Start- und Landetechnik und das Verhalten während des Fluges einweisen wird.

Begleitpersonen können vom spektakulären Skywalk die vorbeifliegenden Gleitschirme, oft fast in Griffweite, miterleben und fotografieren.

DER FLUG

Das Abenteuer beginnt!
Es liegen in etwa 15 bis 20 spannende Flugminuten vor uns. (Die Flugzeit kann nicht garantiert werden, da wir von thermodynamischen Aufwinden abhängig sind.)

Thermische Aufwinde lassen uns steigen und sinken und entsprechend deiner Vorstellungen, gleiten wir sanft durch die Lüfte am Skywalk vorbei oder fliegen das eine oder andere actiongeladene Manöver.

Unsere Piloten sind mit modernstem Kameraequipment ausgestattet und sind dir beim Mitfilmen gern behilflich, damit du deine Erlebnisse mit deinen Freunden teilen kannst. Kosten des Films inkl. SD – Karte € 30.- .

DIE LANDUNG

Nach dem sanften Einschweben und Aufsetzen auf unserem Landeplatz in Maiersdorf, packen wir den Gleitschirm zusammen und fahren gemeinsam wieder hinauf zur Flugschule, wo das Abenteuer – je nach Wetterbedingungen – nach in etwa 1 bis 1½ Stunden endet.

Um das Tagesprogramm zu ergänzen, bietet die Hohe Wand noch viele andere abwechslungsreiche Möglichkeiten, wie z.B.

  • Jause beim Gasthof Postl oder anderen Gastrobetrieben
  • Souveniershop und Streichelzoo im Naturpark Zentrum
  • Wanderwege und Klettersteige im gesamten Naturpark
  • Lamawanderungen (nur mit Anmeldung beim Naturpark)
  • Heimatmuseum im Naturparkstüberl
  • verschiedene Spielplätze
  • uvm.

FAQ

Mit Fly

Generell gilt: Der Jahreszeit angepasste windichte, strapazierfähige Kleidung.
Im Sommer benötigt man ein leichtes, winddichtes Oberteil und lange Hosen.
Im Herbst sind warme Sportbekleidung und  Handschuhe notwendig.
Zu jeder Jahreszeit benötigt man feste Schuhe, die über die Knöchel reichen – eine Sonnenbrille ist empfehlenswert.

Grundsätzlich gibt es beim Gleitschirm – Tandemfliegen keine rigorosen Gewichts-
beschränkungen. Das Gewicht eines Passagiers sollte aber aus Sicherheitsgründen nicht unter 30 kg und nicht über 120 kg sein.

Gleitschirmfliegen hat sich in den vergangenen 15 Jahren zu einem sehr sicheren Sport entwickelt. Mit einer Verletzungsrate von etwa 0,5% der ausübenden Piloten gehört die Sportart inzwischen zu den „harmlosen“ Freizeitbeschäftigungen. Grund dafür ist einerseits die technische Entwicklung der Fluggeräte, andererseits die gründliche und umfangreiche Ausbildung.
Tandempiloten sind speziell dafür ausgebildete und erfahrene Piloten, die jedes Risiko zu vermeiden versuchen. Deshalb sind Unfälle mit dem Tandemschirm weit seltener noch als jene von Hobbypiloten.

Nein, es gibt keine Altersbeschränkungen.
Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.
Eine Altersgrenze nach oben hin gibt es nicht, es sollten aber keine akuten Herzkrankheiten bestehen oder Einschränkunge des Bewegungsapperates vorhanden sein.

Wir fliegen auf der Hohen Wand immer in thermischen Aufwinden, ein Flug dauert ca. 15 bis 20 Minuten. Da die Thermik nicht berechenbar ist, kann  die Flugzeit allerdings auch kürzer dauern.

Wir benötigen für den Transfer zum Startplatz, Startvorbereitungen, Flug und Rücktransport zur Flugschule in etwa 1 Stunde. Wetterbedingt kann es allerdings zu Verzögerungen von bis zu 2 Stunden kommen, daher sollte mindestens ein halber Tag einkalkuliert werden.

Fürs Tandemfliegen sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Ein Team von erfahrenen Piloten und Fluglehrern sorgt für einen reibungslosen und sicheren Ablauf des Tandemfluges, den der Passagier völlig entspannt genießen kann.

Begleitpersonen sind willkommen und können den  Flug von der Aussichtsplattform Skywalk mitverfolgen.
Ein Transport im Schulbus zur Start- oder Landewiese ist nicht möglich!

Der Passagier hat beim Flug beide Hände frei und kann deshalb sowohl fotografieren als auch filmen, sofern Kameras oder Telefone mit einer Schnur oder Armschlaufe vor dem Herunterfallen gesichert werden können.

Bei passenden Bedingungen fliegen wir 365 Tage im Jahr, Hauptflugzeit von Anfang März bis Ende Oktober.

Wir benötigen dazu einen Wind aus östlichen Richtungen, freie Sicht und geeignete Wetterbedingungen. Bei Regen, Gewitter, Föhnlagen und starken Wind kann nicht geflogen werden!

Kontaktiere

Uns